Namespaces in JavaScript 0

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um eine Art „Namespaces“ in JavaScript zu definieren. Mir gefällt dabei folgender Ansatz, der es ermöglicht, Module innerhalb eines gemeinsamen Namensraums zu definieren:

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
window.wlc = window.wlc || {};
 
// Namespace
wlc.DocumentHandler = (function() {
 
  // Module
  function DocumentHandler() {
    this.originalTitle = 'Hello World!';
  }
 
  DocumentHandler.prototype.alertTitle = function() {
    alert(this.originalTitle);
  };
 
  return DocumentHandler;
 
})();
 
var documentHandler = new wlc.DocumentHandler();
documentHandler.alertTitle();

Add Apache MyFaces Tomahawk dependencies with Maven 0

Repository:

<repository>
  <id>apache-repo</id>
  <name>apache-repo</name>
  <url>http://myfaces.zones.apache.org/dist/maven-repository</url>
</repository>
 
<repository>
  <id>ibiblio</id>
  <name>ibiblio</name>
  <url>http://www.ibiblio.org/maven2</url>
</repository>

Dependencies:

<dependency>
  <groupId>org.apache.myfaces.core</groupId>
  <artifactId>myfaces-impl</artifactId>
  <version>2.2.0</version>
  <scope>compile</scope>
  <type>jar</type>
</dependency>
 
<dependency>
  <groupId>org.apache.myfaces.core</groupId>
  <artifactId>myfaces-api</artifactId>
  <version>2.2.0</version>
  <scope>compile</scope>
  <type>jar</type>
</dependency>
 
<dependency>
  <groupId>org.apache.myfaces.tomahawk</groupId>
  <artifactId>tomahawk</artifactId>
  <version>1.1.14</version>
  <scope>compile</scope>
  <type>jar</type>
</dependency>

Add PrimeFaces dependencies with Maven 0

Repository:

<id>prime-repo</id>  
  <name>PrimeFaces Maven Repository</name>  
  <url>http://repository.primefaces.org</url>  
  <layout>default</layout>  
</repository>

Dependencies:

<dependency>
  <groupId>org.primefaces</groupId>
  <artifactId>primefaces</artifactId>
  <version>3.5</version>
  <type>jar</type>
</dependency>
 
<dependency>
  <groupId>commons-fileupload</groupId>
  <artifactId>commons-fileupload</artifactId>
  <version>1.3</version>
  <type>jar</type>
</dependency>

HTML5 Tile Based Canvas Game Engine 0

Im Zuge des Berlin Mini Game Jams im Februar 2014 habe ich mit einem Freund ein tile-based HTML5 Spiel gebaut. Als Engine dafür haben wir Crafty benutzt. Der Einstieg in die Entwicklung mit „Crafty“ ist sehr einfach und man erzielt wirklich schnell, tolle Ergebnisse. Man kann mit dem Tiled Map Editor sogar Levels in einer graphischen Oberfläche erzeugen und mit dem TiledMapBuilder in Crafty laden.

Weil ich von der Einfachheit von Crafity so begeistert bin, möchte ich an dieser Stelle Links zu tollen Anfänger-Tutorials posten:

Objekt aus JSF Custom Validator erhalten 0

Eine Dropdown-Liste in Form eines f:selectItems-Tags in JSF 2.2 kann einzelne Einträge nur in Form von Strings zurückgeben. Möchte man aber ein Objekt von einem Eintrag aus der Dropdown-Liste haben, so muss man einen JSF Converter implementieren.

Bei Verwendung eines Converters wird für jeden Eintrag aus der Dropdown-Liste die getAsString-Methode ausgeführt, welche das gebundene Objekt Objekt als Parameter erhält. Das gebundene Objekt kann dann zusammen mit einem Key über den FacesContext in der Session gespeichert werden.

Bei der Auswahl eines Elements im Dropdown-Element wird dann die getAsObject-Methode des Convertes aufgerufen. Die getAsObject-Methode enthält entgegen der getAsString-Methode nicht das direkte Objekt sondern nur den Key, den die getAsString zurückgibt. Der erhaltene Key kann aber genutzt werden, um das Objekt wieder aus der Session zu lesen. Der folgende Code zeigt diesen Ansatz:

Weiterlesen …

Dropdown-Listen-Beispiel in JSF 0

1
2
3
4
5
<h:form>
  <h:selectOneMenu value="#{authorController.item}">
    <f:selectItems value="#{authorService.authors}"/>
  </h:selectOneMenu>
</h:form>
Microsoft Certified Professional Logo
 

Werbung


+Benny Neugebauer