Die ungewöhnlichsten Casinogebäude der Welt0

Orte des Genusses und der Freude

Die Entwicklung von Casinos geht auf das 9. Jh. zurück, wo die Menschen eine neue, besondere Unterhaltungsform erfunden haben. Man traf sich mit Bekannten oder Freunden zuhause und diskutierte über verschiedene Themen. Solche Treffen haben eine große Rolle bei Männern in der Gesellschaft gespielt und galt als besondere und nach außen geschlossene Form der Unterhaltung. Diese Form der Gesellschaft konnten sich nur Reiche und wohlhabende Männer leisten und damit grenzten sie sich von anderen ab.

Wenn man sich heute Casinobesucher ansieht, könnte man auch behaupten, dass es meist die wohlhabenden Menschen sind, die es sich leisten können. Aber es gibt genug Beispiele dafür, dass Besucher auch aus mittleren Schicht kommen und als Priorität nicht unbedingt das Spielen, sondern das Erlebnis der besonderen Casinoatmosphäre genießen wollen, die teilweise durch die Pracht der Gebäude geschaffen wird. Natürlich verloren mit der Entwicklung von Online-Casinos viele Casinos einen Teil ihrer Besucher, da diese nun mobil und bequem von zuhause spielen können. Man benötigt nur eine gute Internet-Verbindung und muss die gewünschte Seite, wie z.B. passiongames-de.com, eingeben und schon landet man in der traumhaften Welt der Glücksspiele.

Das schöne Gebäude des Bellevue Marienbad

Das 19. Jh. hat viele Casinos in der ganzen Welt hervorgebracht, die von berühmten Architekten entworfen wurden. Das Bellevue Marienbad Casino ist ein gutes Beispiel dafür, denn es wurde von Johanes Kroha entworfen und aus Marmor gebaut.

Das Gebäude hat ein interessantes, antikes Design, welches von zahlreichen Kolonaden umgeben wird. Durch die großen Fenster flutet viel Sonnenlicht, was für eine besondere, freundliche und offene Atmosphäre sorgt.

Das Gebäude wird von Außen von zahlreichen Fontänen umrahmt, die mit goldenen Bögen verziert sind, was sowohl eine tolle Aussicht, als auch eine prachtvolle Atmosphäre für die Besucher bietet. Das besondere Heilbaddesign sorgt für unvergessliche Momente der Entspannung.

Das traumhafte Gebäude des Sun City Casinos

Wer denkt, dass sich die schönsten Casinos nur in Europa befinden, sollte unbedingt mal in den Nordwesten Südafrikas reisen und sich das Sun City Casino ansehen. Der Bau begann in den 80er Jahren und man hatte versucht, die traumhafte afrikanische Umgebung mit europäischen Baustandards zu kombinieren, was mehrere Millionen verschlungen hat.

Der Sun City Komplex besteht aus mehreren Gebäuden, wie Hotels, Spielcasinos, einem Freizeitpark, Sportanlagen und einem künstlichen Strand. Der Eingang zum Casino wird von zahlreichen Elefantenfiguren geschmückt und der Eingang selbst befindet sich in einem Felsen, der die Besucher gleich in eine Traumwelt entführt. Man findet auch viele exotische Pflanzen und Tierfiguren in der Hotelanlage, was eine besondere Atmosphäre schafft. Der Strand ist von vielen Palmen umpflanzt und besonders beliebt bei Familien mit Kindern.

Die Casino Gebäude ziehen viele Menschen aus der ganzen Welt an und faszinieren ihre Besucher sowohl mit einer prachtvollen Gestaltung, als auch mit einem originellen und einzigartigen Design, was ein einfaches Glücksspiel in ein traumhaftes Erlebnis verwandelt und den Gästen einen tollen Abend bereitet.

Post teilen


Delicious Digg Google+

Kommentar abgeben

Microsoft Certified Professional Logo
 

Werbung


+Benny Neugebauer