Welche iPhone Hülle schützt am besten?

Kostenloses Stock Foto zu blumen, bunt, dekoration

Die Bedeutung des Smartphones hat während der Coronazeit deutlich zugenommen. Es ist oft der einzige Weg, um mit dem Freundeskreis und der Familie im Kontakt zu bleiben. Mit einem sagenhaften Multimedia-Angebot hilft es außerdem zur Stressbewältigung durch Spiele, Filme, Meditations-Apps oder Fitness-Trackern.

Die Umsätze rund um Smartphones sollen daher auch im zweiten Coronajahr auf dem Niveau vom Vorjahr bleiben: 2021 werden mit Smartphones, Apps, mobilen Tele-Diensten und Mobilfunkangeboten in Deutschland voraussichtlich 35 Milliarden Euro umgesetzt – ähnlich viel wie im Jahr 2020. Das ergeben jüngste Berechnungen des Digitalverbands Bitkom.

Gleichzeitig werden Smartphones immer teurer. Wie eine Marktanalyse des Vergleichsportals Verivox ermittelt hat, sind die Preise für Smartphones sind in Deutschland in den vergangenen fünf Jahren um gut ein Drittel gestiegen. Im Jahr 2015 lag der Durchschnittspreis eines Handys bei 390 Euro. Mitte letzten Jahres waren es bereits 523 Euro, was einem Plus von 34 Prozent entspricht.

Angesichts der steigenden Smartphonepreise gilt es daher, sein Telefon zu schützen. Doch wie immer gilt: Wer die Wahl hat, hat ebenso die Qual. Wer nach einer iPhone 11 Pro Hülle sucht, der findet Klapphüllen, Flipcases, Hardcases, Silikonhüllen, Lederhüllen und vieles mehr. Dem individuellen Look sind dabei keine Grenzen gesetzt: Von schrillen Farben, über nachhaltige Naturmaterialien aus Bambus und Filz bis hin zu Sportarmbändern. Für Apple Smartphones ist auf dem Markt alles vorhanden!

Schon längst ist das Sortiment nicht nur auf den Schutz beim Halten oder Tragen in der Tasche beschränkt. Es gibt auch Halterungen für das Fahrrad, Auto oder Motorrad. Diese Vorrichtungen sind besonders ratsam für alle, die ihr Telefon zur Navigation einsetzen. Der Kauf einer Autobefestigung im Zusammenspiel mit Google Maps kann beispielsweise teure Navigationsgeräte ersetzen. Das wiederum rechtfertigt die steigenden Preise des Smartphones, denn was früher nur ein Telefon war, ist heutzutage ein Fotoapparat, Navigationssystem, Nachrichtendienst und mobiler Fernseher.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.