Festplatte richtig & sicher löschen0

Um selbst die letzten übrig gebliebenen Datenfragmente nach dem
Formatieren der Festplatte zu löschen, braucht man kein teures Programm. Windows XP bietet in der Eingabeaufforderung
selbst einen Befehlssatz dafür an: cipher.

Mit cipher /w: C:\
werden alle bereits gelöschten Daten auf Laufwerk C drei mal
überschrieben, was die Wiederherstellung erheblich erschwert. Selbst
die Verschlüsselung von Ordnern und einzelnen Dateien ist mit dem cipher-Befehl möglich.

Post teilen


Delicious Digg Google+

Kommentar abgeben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Microsoft Certified Professional Logo
 

Werbung