Die Ben.def. Aufl. kann nicht hinzugef. werden0

Dieser stummelige Satz erscheint, wenn man versucht in der nVidia Grafikkarten-Software eine benutzerdefinierte Bildschirmauflösung hinzuzufügen. Nötig ist das, wenn zum Beispiel nicht die richtigen Verhältnisse wählen kann. In meinem Fall wurden keine Auflösungen im 16:9 Format angezeigt, obwohl ich meinen 42″ Full-HD LCD Fernseher (Ja, der ist neu!) über VGA an meinem Laptop angeschlossen hatte.

Zur Lösung habe ich zuerst den zweiten Monitor aktiviert (in den Eigenschaften der Anzeige) und dann das VGA-Kabel angeschlossen. Danach habe ich den zweiten Monitor markiert, einen Rechtsklick gemacht und auf „Identifizieren“ geklickt. Das hat geholfen!

Jetzt kann ich bequem eine Bildschirmauflösung von 1360×768 Pixeln bei einer Bildwiederholfrequenz von 61Hz verwenden.

Post teilen


Delicious Digg Google+

Kommentar abgeben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Microsoft Certified Professional Logo
 

Werbung