EM64T heißt jetzt Intel 640

Was früher die Extended Memory 64 Technology war, kurz EMT64, ist heute die 64-Bit Rechner-Architektur von Intel (Intel 64). Im Detail verbirgt sich dahinter der Gegenschlag von Intel als Antwort auf die 64-Bit-AMD64-Befehle.

Seit der Einführung der 64-Bit-Architektur gibt es im Bereich der Betriebssysteme (und Software) zwei große Abkürzungen. AMD64 bezeichnet oftmals Programme für 64-Bit-fähige Prozessoren (sowohl von AMD als auch von Intel). Das Kürzel x86 hingegen kennzeichnet die 32-Bit Versionen. Dabei ist zu erwähnen, dass 64-Bit Software auch nur problemlos auf 64-Bit Betriebssystemen läuft, welche sich wiederum nur auf Computern mit 64-Bit-Unterstützung installieren lassen. Für 32-Bit Anwendungen gilt genau das gleiche.

Post teilen


Delicious Digg Google+

Kommentar abgeben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Microsoft Certified Professional Logo
 

Werbung