Post teilen


Delicious Digg Google+

3 Comments

  1. Hach USB3.0 oder eSATA wären was feines… aber sowas hat mein MBP ja leider nicht 🙁

  2. Hallo
    ICH KANN NUR ABRATEN!!
    Ich habe die 2 TB-Variante der Minimus gekauft. Schon nach 4 Tagen und viermal Ein/Ausstecken des USB-Kabels machte die Buchse an der HD Wackelkontakt.
    Nach weiteren zweimal Ein/Ausstöpfeln macht sie gar keinen Kontakt mehr, ausser wenn man den Stecker leicht noch oben drückt.
    Es ist auch kein Wunder, denn die flache und sehr breite Buchse ist hat winzige Stift-Kontakte und ist direkt auf die Platine SMD-gelötet. Zudem ist das USB-Kabel sehr steif.
    Der Händler hätte die HD ausgetauscht gegen ein identisches Modell, aber ich bin sicher, dass damit bald das selbe Probleme auftreten würde.
    Ich werde versuchen, die Buchse durch einen fix gelöteten Kontakt zu ersetzen, was bei der Winzigkeit der SMD-Baustellen nicht einfach wird.

    Zudem ist mir aufgefallen, dass die enthaltene Seagate-HD im Alugehäuse überhaupt nicht gepolstert ist. Bei ähnlichen Western Digital-HDs sind Silikonpolster drin.

    Schöne Grüsse,
    Terry

  3. Hi, ich hab ebenfalls die 2 TB-Variante der Minimus. Jetzt hab ich aber vermutlich ein Problem mit der Festplatte. Wie bekomm ich das Gehäuse auf?

Kommentar abgeben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Microsoft Certified Professional Logo
 

Werbung


+Benny Neugebauer