YippiejajaYippieYippieYeah!0

Mein erster vorlesungsfreier Tag. Nur die Medizininformatiker müssen (dürfen) zur feierlichen Eröffnung ihres Studiengangs. Dafür habe ich meinen letzten Arbeitstag bei HORNBACH, wo ich mir die letzten 4 Tage für das Propädeutika meines Studiums frei genommen habe. Damit endet meine Karriere als Umbauhelfer, vermittelt durch die freundliche Firma „instore solutions personnel“ aus dem sonnigen Mülheim-Kärlich. 

Die Ergebnisse meiner Arbeit sind in der Holz -und Baustoffabteilung im Warenbereich 3 des Hornach Baumarktes 566 in Marquardt / Potsdam zu sehen. In meinem kleinen Zimmerchen liegt dafür jetzt ein Lenovo 3000 N200 (Laptop), Nikon D40 Kit (Digitale Spiegelreflexkamera), Q-Be (kleinster MP3 – Player der Welt), GameCube (Nintendo Spielekonsole), Netgear WPN824 (W-LAN Router) und noch so einige andere Luxusgüter. Auf diesem Wege möchte ich meinem „Store Paten“ Hendrik Nowotny danken und meinen ISP-Arbeitskollegen. YippiejajaYippieYippieYeah!

Post teilen


Delicious Digg Google+

Kommentar abgeben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Microsoft Certified Professional Logo
 

Werbung


+Benny Neugebauer