Nie wieder MP3 Tags abtippen1

Das Mp3tag eine obercoole Software ist, weiß ich schon lange. Meine Begeisterung hat sich aber nochmals vertausendfacht. Undzwar habe ich entdeckt, dass Mp3tag auch Informationen aus Textdateien verarbeiten kann. Somit muss man nie wieder MP3 Dateien umbenennen. Dank freeDB.org, der freien Alternative zur CD-Datenbank CDDB, kann man bequem nach MP3 Alben suchen und sich die Trackliste kopieren und in einer Textdatei (*.txt) abspeichern.

Danach öffnet man seinen MP3-Ordner in Mp3tag, wählt die Dateien aus, die umbenannt werden sollen und klickt auf Konverter -> Textdatei – Tag. Unter Dateiname wählt man die Textdatei mit der Trackliste aus. Als Format-String empfiehlt sich „%track%.    %artist% / %title%    %comment%„.

Im Anschluss wird die Formatierung gestartet. Am Besten vorher nochmal die Vorschau betrachten. Wenn alles gut gegangen ist, stehen die ordentlichen MP3-Beschreibungen jetzt in den ID3-Tags. Nun kann man die Dateien noch über Konverter -> Tag – Dateiname umbenennen.

Post teilen


Delicious Digg Google+

One Comment

  1. danach hab ich gesucht danke für die info

Kommentar abgeben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Microsoft Certified Professional Logo
 

Werbung