SWF Flash Video als Bildschirmschoner

Wer SWF Dateien als Bildschirmschoner benutzen möchte, der bekommt mit FlashSaver 2.0 alles was er braucht, um aus einer .swf-Datei einen .scr-Bildschirmschoner zu erstellen. Neben Größe, Zentrierung und Hintergrundfarbe lassen sich in FlashSaver 2.0 auch Aktionseinstellungen, etwa das Beenden des Bildschirmschoners durch eine Mausbewegung, festlegen. FlashSaver gibt es unter www.flashsaver.net kostenlos zum Download.

Flash Bildschirmschoner erstellen mit FlashSaver

Verwendung:
Unter Windows XP muss der Bildschirmschoner nach Fertigstellung nur in das Verzeichnis „C:\WINDOWS\system32“ kopiert- und danach über „Start -> Einstellungen -> Systemsteuerung -> Anzeige -> Bildschirmschoner“ auswählt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.