HTTP-Proxy für HTTP-Tunnel in 2 Minuten einrichten

In öffentlichen Netzwerken sollte man sich niemals über HTTP-Verbindungen mit seinem Benutzernamen und Passwort bei Webseiten anmelden. Der Grund dafür ist, dass Daten über HTTP unverschlüsselt versendet werden und somit der Benutzername und das Passwort von jedem im Netz befindlichen Nutzer mitgelesen werden kann.

Besitzer eines Linux-Servers können sich davor schützen indem sie einen HTTP-Proxy nutzen. Wie das mit einem Debian-Server und dem Mozilla Firefox Web-Browser funktioniert, erfahrt ihr hier.
HTTP-Proxy für HTTP-Tunnel in 2 Minuten einrichten weiterlesen