IMAP Email-Konto auf VServer einrichten0

Tag 2 in meiner Linux-Karriere (fragt bitte nicht, wo Tag 1 geblieben ist *g*). Heute habe ich mich damit beschäftigt, auf meinem VServer (openSUSE 10.4 inkl. Plesk 8.4) ein IMAP-Email-Konto einzurichten. Das Schöne an einem Standard-Plesk ist, dass der IMAP-Eingangsserver und der SMTP-Ausgangsserver den gleichen Host (mail.domain.tld) haben. Der Benutzername ist ebenfalls einfach gehalten: user@domain.tld.

Gerüstet mit diesen Daten (und zugehörigem Passwort) habe ich mich an die Einrichtung unter Outlook Express gemacht. Das Empfangen von Emails ging problemlos, nur das Versenden brachte mir folgenden Fehler: „553 sorry, that domain isn’t in my list of allowed rcpthosts„. Nach einer kleinen Internet-Recherche kam ich dem Fehler auf die Spur: „Make sure that SMTP authorization support is enabled in your mail client preferences. […] There should be checkbox server requires authorization„. Kurz gesagt: Eigenschaften von mail.domain.tld anzeigen lassen, den Reiter „Server“ anklicken und ein Häkchen bei „Server erfordert Authentifizierung“ setzen.

Außerdem sollte die Option „Nachrichtenübermittlung aktivieren“ (zu finden im Plesk Menü unter Server > E-Mail) aktiviert sein sowie das Relaying für SMTP (und nur für SMTP!).

Post teilen


Delicious Digg Google+

Kommentar abgeben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Microsoft Certified Professional Logo
 

Werbung


+Benny Neugebauer