Java bei der Entwicklung von Online Spielautomaten 0

Wie jede andere Spielsoftware auch, ist die Software von Online Casinos eine simple Programmiersprache. Es gibt weder geheime Bestandteile oder Programme, die nicht auch in anderen Einsatzbereichen vorhanden wäre. Vielmehr steckt auch in Casino Software und allen anderen Bestandteilen die zum operativen Geschäft eines Casinos notwendig sind ein vergleichsweise simpler Code und ein nicht zu unterschätzender Teil davon ist Java Code. Zum Betrieb eines Casinos sind natürlich noch eine Vielzahl weiterer Programme wie Sicherheits- und Transaktionskontrolle von Nöten, doch bei den Spielen ist Java nach wie vor die Nummer eins. Ein nicht zu unterschätzender Aufwand wird auch für die Kontrolle des Spielbetriebs verwendet. Man kann in der Regel davon ausgehen, dass das Spiel in einem Online Casino an mindestens drei verschiedenen Stellen von drei unabhängigen Institutionen reguliert und kontrolliert wird.

Weiterlesen …

Was Algorithmen und Online Casinos gemeinsam haben 0

Mathematik-Vorlesungen gehören zum Pflichtprogramm eines fundierten Informatik-Studiums und sind fester Bestandteil technischer Hochschulen. Zu den Vorlesungsinhalten gehören für Informatiker oftmals Zahlensysteme, die Mengenlehre, Matrizen, Lineare Gleichungen und verschiedenste Algorithmen. Besonders Letztere sind von hoher Bedeutung, da Algorithmen grundlegend für die Implementierung von Computerprogrammen sind.

Gerade am Anfang eines Studiums ist es jedoch schwierig, eine Verbindung von theoretischen Grundlagen und Praxis herzustellen. Um diesen Kontext aufzuspannen, möchte ich zeigen, wie bedeutend die Eigenschaften eines Algorithmus für ein Online Casino sein können.

Weiterlesen …

Auswahl einer SEO-Agentur in Frankreich 0

Die Abkürzung SEO steht im Online-Marketing-Bereich für Search Engine Optimization und beschreibt die Optimierung einer Webseite für Suchmaschinen. Neben vieler technischer Faktoren, wie beispielsweise die Verwendung eines sicheren Übertragungsprotokolls (HTTPS), zählt zur Optimierung für eine Suchmaschine nach wie vor die goldene Regel: „Content is King“.

Doch wie bewirbt man seinen Artikel und welche Schlüsselwörter soll man verwenden, um schnell von potenziellen Lesern gefunden zu werden? Die Beantwortung dieser Frage ist nicht immer ganz einfach und noch schwieriger wird es, wenn man seinen Artikel in einer Fremdsprache, wie zum Beispiel Französisch, bewerben möchte. In einem solchen Fall ist es gut, die Hilfe einer SEO-Agentur in Anspruch zu nehmen und sich beraten zu lassen.

Patrice Krysztofiak ist SEO-Consultant und beschäftigt sich im Detail mit dem Finden der richtigen SEO-Agentur Frankreich.

Weiterlesen …

JSF Welcome Page mit HTML5 0

Immer wieder sehe ich, dass JSF-Frontend-Entwickler trotz JSF 2.2 noch nicht auf den HTML5-Zug aufgesprungen sind. Daher möchte ich kurz zeigen, wie eine JSF Welcome Page vor dem Einzug von HTML5-konformen Tags in JSF ausgesehen hat:

<?xml version='1.0' encoding='UTF-8' ?>
<!DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD XHTML 1.0 Transitional//EN" "http://www.w3.org/TR/xhtml1/DTD/xhtml1-transitional.dtd">
<html xmlns="http://www.w3.org/1999/xhtml"
      xmlns:h="http://xmlns.jcp.org/jsf/html">
  <h:head>
    <title>Facelet Title</title>
    <meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=UTF-8" />
    <h:outputStylesheet library="css" name="style.css" />
    <h:outputScript library="js" name="script.js" />
  </h:head>
  <h:body>
    <h:panelGroup id="content" layout="block">
      <h:outputText value="Hello from Facelets" />  
    </h:panelGroup>
  </h:body>
</html>

Eine HTML5-Index-Seite kann aber mit JSF 2.2 auch so umgesetzt werden:

<?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
<!DOCTYPE html>
<html xmlns="http://www.w3.org/1999/xhtml"   
      xmlns:jsf="http://xmlns.jcp.org/jsf">
  <head jsf:id="head">
    <title>Facelet Title</title>
    <meta charset="UTF-8" />
    <link jsf:library="css" jsf:name="style.css" />
    <script jsf:library="js" jsf:name="script.js" jsf:target="head" />
  </head>
  <body jsf:id="body">
    <div id="content">
      Hello from Facelets
    </div>
  </body>
</html>

Mit Ameisen spielerisch programmieren lernen 0

Schon als kleines Kind war ich begeistert von Ameisen. Als mir mein Vater erzählt hat, dass diese kleinen Kerlchen das 100-fache ihres eigenen Körpergewichts tragen können, waren meine Augen ganz groß vor Staunen. Vor wenigen Tagen habe ich erfahren, dass Ameisen sogar Programmieren können (Link). Seitdem sind meine Augen wieder ganz groß.

antme-toddler

Entdeckt wurde das bislang unerkannte Talent der Ameisen von Tom Wendel. Tom ist selbst passionierter Programmierer und hat sich nach seiner Ameisen-Entdeckung auf den Weg gemacht, das Programmiergeheimnis der fleißigen Emsen zu lüften. Ich kann an dieser Stelle schon verraten, dass Toms Reise erfolgreich gewesen ist.

Aus Toms Entdeckung ist AntMe! entstanden, ein Simulator mit dem man auf einfache Art und Weise das Handwerk eines Programmierers erlernen kann. AntMe! setzt dabei auf ein sehr spielerisches Konzept. Der Anwender / Spieler hat die Aufgabe, eine Ameise durch Programmcode zu steuern. Das Ziel der Ameise ist es, in einer kunterbunten Welt auf Zuckersuche zu gehen und die gefundenen Zuckerstücke in den eigenen Bau zu tragen.

Weiterlesen …

Read files from src/main/resources in Java 0

Here is a sample code which reads the content of a file stored in „src/main/resources“ within a Java project.

Weiterlesen …

Microsoft Certified Professional Logo
 

Werbung


+Benny Neugebauer