Post teilen


Delicious Digg Google+

15 Comments

  1. Hallo Benny,

    danke für die Verlinkung, du hast natürlich das ganze Thema noch etwas schöner aufbereitet als ich 😉

    VG

  2. Ahoi, sehr schöner Artikel. Hat mir viel geholfen die Android SDK unter Netbeans zu installieren. Danke. 🙂

  3. Hey bei kommt in der Konsole wo der java -dcom aufruf ausgeführt wird immer die meldung „Error Loading Preferences“ kann man da irgendwas machen.

  4. Hallo,

    irgendwie ist der Eintrag “Google Android Open Handheld Platform” bei mir nicht da, kann mir jemand helfen?

  5. Das Fetching im SDK Manager will bei mir irgendwie nicht… der steht schon eeeeeeewig auf der gleichen Stelle, aber en Fehler kommt nicht.

    Kennt jemand den Fehler?

    Besten Dank!

  6. Hallo Benny und Forennutzer,

    erst eimal vielen Dank für diese ausführlichen Anleitung! Leider habe ich aber dasselbe Problem wie TK, dass beim Einrichten der Android-Plattform in NetBeans der Dialog zur Auswahl der “Google Android Open Handheld Platform” nicht erscheint.

    Kennt vielleicht jemand das Problem – und vor allem die Lösung dazu? Würde mir sehr weiterhelfen, im Moment hänge ich an dem Punkt fest…

    Grüße,
    Kai

    P.S.: Der URL zum Plugin hat sich mittlerweile geändert: http://kenai.com/projects/nbandroid/downloads/download/updatecenter/updates.xml

  7. Die Konfiguration des Android Plugins erfolgt inzwischen über Tools/Options – Miscellanelous. Dort gibt es einen Reiter „Android“ über den der Pfad zum SDK angegeben werden kann. So erfolgreich praktiziert mit NB 7.0 ,)

    Gruss,
    Werner

  8. Danke für die super Anleitung! Eine Frage bevor ich das ganze mal Teste habe ich aber noch. Wie ist das mit der GUI entwicklung geht das mit netbeans dann auch?

    Danke!

  9. Hi

    Hab auch den selben Fehler mit “Google Android Open Handheld Platform”.

    Welchen Pfad muss ich da nehmen oder wie funktioniert das?
    – Bitte um rasche Hilfe.

    Ansonsten: Top!

  10. Hi, ich hab‘ eine Anleitung mal für Linux geschrieben und ein paar Codebeispiele mitgebracht: http://www.kammerath.net/android-app-programmieren.html

    Viele Grüße,

    Jan

Kommentar abgeben

Microsoft Certified Professional Logo
 

Werbung


+Benny Neugebauer