Post teilen


Delicious Digg Google+

One Comment

  1. So wie ich das verstehe, ist das einzige, dass man hier gewinnt, dass man statt

    $db = new Application_Model_User();
    (so wie die Klasse User in /application/models/User.php normalerweise angesprochen werden müsste)

    nur noch
    $db = new Model_User();

    schreiben muss. Oder hab ich das was falsch verstanden?

    Wie muss ich den Autoloader denn konfigurieren, damit er auch auch Klassen aus eigenen Modulen (also NICHT „application“ – das ist ja quasi das Standardmodul) auto-lädt?

    Zum Beispiel eine Klasse ‚Beispiel‘ aus dem Modul ‚Mein‘:
    Pfad: /application/modules/mein/models/Beispiel.php
    Klassenname: Mein_Model_Beispiel

Kommentar abgeben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Microsoft Certified Professional Logo
 

Werbung