DLAN richtig installieren0

DLAN Adapter sind eine tolle Sache. Zumindest wenn man über den richtigen Stromkreis verfügt. Statistisch sind nämlich 80% der DLAN-Signale sog. „Overflow„, d.h. unnutzbare Daten. Bei 10 MBit/s DLAN-Adaptern (welche noch sehr gängig sind) entspricht das einem Verlust von 8 MBit/s. Für die Weiterleitung einer DSL 2.000-Internetanbindung immer noch ausreichend… wenn die Adapter sich im selben Stromkreis befinden. Für die DLAN-Signale ist das nämlich von extremer Bedeutung.

Beispiel: DLAN-Apater 1 ist in der Wohnstube und auf Stromkreis 1 und wird verbunden mit DLAN-Adapter 2 im Kinderzimmer, welches an Stromkreis 2 gekoppelt ist. Bei einer solchen Konstellationen entstehen zwei versetzte Signalamplituden, da die Stromkreise unterschiedlich (1 und 2) sind. Bei einer solchen Konstellationen hätte man ennorme Verluste (etwa nochmals 80-90%), welche eine stabile Internetverbindung unmöglich machen.

Ein solcher Missstand lässt sich mit relativ wenig Aufwand durch einen Elektroinstallateur beheben!

Undzwar braucht man die zwei verschiedenen Stromkreise/Phasen (oftmals mit dem Buchstaben L gekennzeichnet) lediglich mit einem Phasenkoppler verbinden oder die unterschiedlichen Sicherungen (Kinderzimmer & Wohnzimmer) auf diesselben Adern legen.

Bei letzterem Vorgang habe ich unserem Elektroinstallateur über die Schulter geschaut… Ich möchte darauf hinweisen, dass ich auf keinen Fall zur Nachahmung rate, sondern nur einen theoretischen Weg aufzeigen möchte. Es muss bei einer solchen Aktion unbedingt ein Fachmann eingesetzt werden!!

Nun zur Erklärung… In unserem Sicherungskasten sind zwei Sicherungsreihen. Oben und Unten.
Oben haben wir 5 Sicherungen, Unten sind es 7. Die Sicherungen hängen immer abwechselnd an 3 Adern (R, S, T).

Schema

Oben
1 2 3 4 5
R S T R S

Unten
1 2 3 4 5 6 7 8
R S T R S T R S

Wenn das im Beispiel angegebene Wohnzimmer (mit DLAN-Adapter 1) auf Ader Oben 2 (S) geklemmt ist und das DSL-Modem mit DLAN-Adapter dort angeschlossen wird, verfügen alle weiteren Sicherungen auf Ader S über die gleichen Signalamplituden, d.h. alle Räume mit Sicherung auf Ader S können eine sehr gute DLAN-Verbindung haben. Ist jetzt ein Raum aber auf Ader R oder T (Beispiel: Oben 4), dann funktioniert das Zusammenspiel nur mit sehr geringen Übertragungsraten. Man muss daher dafür sorgen, dass das Kinderzimmer auch auf Ader S geklemmt wird. That’s it.

Bitte nur von einem Fachmann erledigen lassen, da sonst Lebensgefahr besteht!

Übrigens, die meisten DLAN-Systeme funktioneren nur mit maximal 5 Adaptern.

Post teilen


Delicious Digg Google+

Kommentar abgeben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Microsoft Certified Professional Logo
 

Werbung