Mein erster Fan0

Jeden Tag das Gleiche. Es sei denn, man ist im World Wide Web. Dort passieren nämlich die kuriosesten Sachen. Als ich heute morgen meine Emails checkte, ereilte mich eine dreisprachige Nachricht. Ich veröffentliche diese mal in der Landessprache der Autorin:

excelente tu video, me llamo laly y me gustaria tener comunicacion con usted, ya que tengo mi novio alli en stralsund en el instituto Ecolea fidioterapia. y no tenemos foros de ese lugar gracias, mi e-mail es ****@****.****, soy argentina

Für alle, die dem Spanischem nicht so mächtig sind, hier die Kurzfassung:

  • Ihr Name ist Laly
  • Sie findet mein Video toll
  • Ihr Freund studiert in Stralsund
  • …Sie möchte deswegen gerne mehr über Stralsund wissen

Wirklich witzig, was alles so zu stande kommt, wenn man nur ein kleines Video bei YouTube hochlädt. Laly ist übrigens mein erster „subscriber“ (engl. Abonnent).

Post teilen


Delicious Digg Google+

Kommentar abgeben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Microsoft Certified Professional Logo
 

Werbung