Indexdienst bremst System aus0

Eine CPU-Auslastung im Leerlauf von 30-50% kann nicht normal sein. Doch was ist daran schuld? Der Windows Task-Manager schob bei mir die Verantwortung auf eine Datei namens cisvc.exe. Dahinter verbirgt sich der Indexdienst von Microsoft Windows XP. Deaktivieren kann man ihn im Menü „Dienste(zu finden unter „Systemsteuerung“ -> „Verwaltung„).

Weitere unbrauchbare und brauchbare Dienste findet man bei LuNeCo.

Post teilen


Delicious Digg Google+

Kommentar abgeben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Microsoft Certified Professional Logo
 

Werbung