Zeitlupe in MAGIX Video deluxe

MAGIX Video deluxe 2008 

In den Videoeffekten („Shift“+Y) kann man mit dem Schieberegler „Playspeed“ die Geschwindigkeit zwischen 0 und 1 verlangsamen (Zeitlupe). Mit Werten höher als 1 wird der Film entsprechend schnell abgespielt.

Möchte man den Film rückwärts abspielen, so muss man lediglich auf den Rewindknopf „– <-“ (unter der Geschwindigkeitsangabe) drücken.

Vor allen Manipulationen mit dem Playspeedregler, sollte man die Soundspur von der Videospur trennen (Gruppe auflösen, Strg+M).

Festplatte richtig & sicher löschen

Um selbst die letzten übrig gebliebenen Datenfragmente nach dem
Formatieren der Festplatte zu löschen, braucht man kein teures Programm. Windows XP bietet in der Eingabeaufforderung
selbst einen Befehlssatz dafür an: cipher.

Mit cipher /w: C:\
werden alle bereits gelöschten Daten auf Laufwerk C drei mal
überschrieben, was die Wiederherstellung erheblich erschwert. Selbst
die Verschlüsselung von Ordnern und einzelnen Dateien ist mit dem cipher-Befehl möglich.